LEiWAND Mountainbike Trail Wear

Am letzten Novembertag dieses Jahes durften wir Teil einer spannenden Veranstaltung im home café, dem isländischen Wohnzimmer der Wiener, ausgehend von LEiWAND European Trail Wear sein. 

Die Mädels und Burschen von LEiWAND veranstalteten nämlich ein Kickstarter Launch Event in der Spittalgasse um sowohl ihre Trail Bekleidung als auch das Kickstarter Projekt eben dieser vorzustellen. Ihr Anliegen ist 100% Premium und 100% Europa –  Trail Wear für die Zielgruppe Trail-, Allmountain- und Enduromountainbiking, die nach nachhaltigen Gesichtspunken in Europa produziert und designed wird. So kommt das Material aus Italien, das Design aus Österreich bzw. Deutschland und die Fertigung selbst erfolgt in Litauen. Der funktionale Einsatz ihrer Trikots und Überhosen am Trail steht natürlich im Vordergrund, es wurde die Bewegungsfreiheit beim Downhillen genauso beachtet, wie die Funktionalität beim schweißtreibenden Hochpedalieren. Dennoch wird versucht die Bikebekleidung salonfähig zu machen. Sie sticht durch ihren klaren Schnitt und vor allem durch ihre kräftigen Farben ins Auge, verzichtet aber auf weitere großflächige Prints.

Was ich sehr cool finde ist, dass in allen Produkten kleine Details verarbeitet sind, denen man erst auf den zweiten Blick gewahr wird, wie z.B. ein inkludiertes Goggles Putztuch. Auch die Größenangaben wie Pfiff-S, Seiterl-M,… laden zum Schmunzeln ein und spiegeln ihr wienerisches Herkommen wieder. Übrigens, alle Produkte werden in den Größen Small bis XLarge angeboten, sind vom Schnitt her Unisex gehalten und im Dirketvertrieb zu erhalten.

 

 

 

Wie schon oben erwähnt war dieses Event ein Kickstarter Launch, was schon erahnen lässt, dass die Initiatioren, um das Projekt überhaupt durchsetzten zu können, eine Kickstarter Kampagne gestartet haben. Also, liebe Enduro Liebhaber und -Innen schaut mal vorbei auf der Facebookseite von LEiWAND und nutzt die Möglichkeit ein österreichisches Unternehmen in der Bikebekleidungsbranche zu unterstützen. Wir hoffen, dass sie ihr Projekt, welches sie, wie man erleben durfte, mit viel Herzblut und Überzeugung gestartet haben, auch wirklich umsetzen können.

 

Schreibe einen Kommentar

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.