Wu-Trail am Hochwechsel

Am letzten Septemberwochenende durften wir gemeinsam mit ca. 100 Trailbegeisterten den neuen 2,7 km langen „The Wu“ Trail am Hochwechsel erstbefahren. Wir wurden nach einem zweiten Frühstück in der Wexl Lounge mit zwei Bussen von St. Corona auf den Hochwechsel zum Wetterkogelhaus auf 1743 Meter ü. M. geshuttelt, wo uns gleich mal richtig bissig kalter […]

Flims Laax was a blast

Schweiz. Graubünden. Flims Laax. Drei Tage. Eine Nacht. 92,2 Kilometer. 1.690 Höhenmeter (selbst geradelt und einige zerqutschte noch mit der Seilbahn zurückgelegt). 5395 Tiefenmeter. Warum tut man sich das an? Gute Frage. Im Nachhinein kann ich sagen, dass es alle Anstrengung, jeden einzelnen Schweißtropfen und Muskeleinsatz wert war. Die Trail Trophy Flims Laax war nicht […]

Cube Stereo 160 C:62 TM

„An den Kindern sieht man, wie schnell die Zeit vergeht!“ sagt man immer so schön. Sieben Jahre sind eine lange Zeit. Diese aber verfliegen wie im Nu! Dies wird einem erst so richtig bewusst, wenn dein bereits etwas altersschwaches Baby alle paar Ausfahrten mehrere Stunden liebevolle Zuwendung braucht, um es in Schuss zu halten, damit […]

Cube Action Family

Wie ihr, werte Leser und Leserinnen, sicher schon mitbekommen habt, rocken wir seit heurigem Frühjahr mit neuen Bikes über die Trails der Berge und Wälder. Deshalb wird es nun auch Zeit, euch den Umstand unseres Radwechsels etwas genauer zu erläutern. Da unsere Canyons schon langsam in die Jahre gekommen waren (Baujahr 2012 :O) sahen wir […]

Lago di Como

Und abermals hat uns der Comersee in seinen Bann gezogen. Seine grandiose Bergwelt, der von Wellen gepeitschte See und die von Gegensätzen nur so gespickte Landschaft, mediteranes Uferflair, touristische Orte mit Seevillen, aber auch die halb verfallenen Bergdörfer und einfach gehaltenen Siedlungen im Hinterland, riesige Kastanienwälder, einsame Schluchten und Almen sind immer wieder ein Abenteuer […]

I´m only happy when it rains… at Comersee

Im heurigen Jahr zieht es uns auf unseren Biketrips anscheinend immer gerade in das Eck, wo sich das Wetter nicht gerade von seiner Sonnenseite präsentiert. Nach dem Wintereinbruch in Finale Ligure erwischten wir Mitte April die wohl regenreichste Woche am lovely Comersee. So gut das kühle Nass für die Natur sein mag, so eingeschränkt waren […]