p.a.c. zwei Tücher am Prüfstand

Wie ihr euch sicher erinnern könnt, haben wir im Oktober die Firma p.a.c. hier auf unserem Blog vorgestellt. Nun ist es so weit, Jürgen und ich haben zwei ihrer Produkte, das Merino Cell Wool Pro Mulit Forest und das Primaloft Fleece Montaro auf Herz und Nieren sowie bei jeder Wetterlage für euch getestet. Es darf gespannt sein 🙂

Beide Multifunktionstücher waren bei all unseren letzten Touren, egal ob zu Fuß oder mit dem Rad, mit von der Partie. Ich habe das Multi Forest Tuch immer als Stirnband genutzt und vor allem bei Wanderungen und Schneeschuhtouren zum Einsatz gebracht. Beim Mountainbiken trägt es mir zu viel auf und mein Helm kommt somit aus der perfekten Position. Beim Fullface ist es sowieso als Halstuch bzw. Stirnband bei der Auffahrt für den Windschutz zu verwenden. Das Mulit Forest besteht aus zwei Stofflagen, ist zu 100% aus Merinowolle, thermoregulierend und atmungsaktiv. Bis jetzt habe ich es immer zwei Mal zusammengelegt, um einen perfekten Schutz für meine empfindlichen Ohren zu erhalten. So ausgestattet ging es in die Ötschergräben, auf den Ötscher, zur Mountainbiketour auf den Blassenstein, zur Schneeschuhtour auf den Wasserklotz,… und ich muss feststellen, das Tuch kann was.

 

Das Multi Forest ist nicht nur angenehm zu tragen, sondern auch sehr leicht und rutschfest. Es schützt und wärmt perfekt, ohne dass man dabei ins Schwitzen kommt. So kann man am Gipfel bei der Rast zu einer Haube wechseln und durch die schnell trocknende Funktion das Tuch zum Hinuntermarschieren wieder verwenden. Mich hat es überzeugt, da es wärmt und beinahe windundurchlässig ist und mein Kopfhaar nicht zu dampfen beginnt, sondern die Wärme über das Haupt abströmen kann, ohne dass dabei die Ohren abfrieren.

 

 

Außerdem hatte ich es beim Laufen bei leichtem Nieselregen im Einsatz, wo es die bereits oben erwähnten Funktionen erfüllte und noch dazu kompatibel mit meiner Brille war. Das heißt, ich als Brillenträger verwende zum Laufen eine Brille und keine Kontaktlinsen. Bei meinen letzten Funktionstüchern kam es immer zu Druckstellen bei den Brillenbügeln. Nicht so beim Multi Forest, da sich die Merionwolle irgendwie perfekt an die Kopfform samt Bügelausbuchtungen anpasst. Daumen hoch 🙂

Auch Jürgen, anfänglich etwas skeptisch, er ist wenn überhaupt etwas aufsetzen, eher der Haubentyp, wurde eines Besseren belehrt. Er probierte sich am Primaloft Fleece Montaro und fand bald heraus, dass dieses für ihn der optimale Begleiter bei Anstiegen ist. Sowohl mit dem Rad, als auch bei Bergtouren schützt es vor Wind und Wetter, ist aber gleichzeitig lüftig genung, um nicht ins Schwitzen zu geraten. Ein toller Wegbegleiter für den „sportlichen Mann von heute“ 😉 Außerdem ist er mit seinem geschulten Blick für Details begeistert von dem Design des Montaros, das die Funktionalität von perfekter Thermoregulation, hohem Feuchtigkeitstransport und Multifunktionalität mit opischem Feinschliff perfekt vereint.

Kurz möchte ich noch bei der Multifunktionaliät verweilen, denn die Tücher von p.a.c. können in verschiedensten Varationen verwendet werden. Man kann sie als Haubenschlauch anlegen, als Strinband, als Haube und vieles mehr.

 

Schreibe einen Kommentar

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.